+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kooperationen zur Cybersicherheit

Inneres/Kleine Anfrage - 06.03.2015 (hib 125/2015)

Berlin: (hib/STO) „Kooperationen zur ,Cybersicherheit‘ mit der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten“ thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/4074). Darin erkundigt sie sich unter anderem danach, welche Konferenzen zu „Cybersicherheit“, „Cyberkriminalität“ oder „Cyberterrorismus“, die von einer EU-Institution ausgerichtet wurden, nach Kenntnis der Bundesregierung im Jahr 2014 stattgefunden haben.