+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Veranstaltungen mit dem BfV in Schulen

Inneres/Kleine Anfrage - 11.03.2015 (hib 130/2015)

Berlin: (hib/STO) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will von der Bundesregierung wissen, „an welchen Veranstaltungen in oder von Schulen beziehungsweise für Schülerinnen und Schüler und/oder Lehrerinnen und Lehrer“ Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) zu welchen Themen seit Anfang 2011 offen teilgenommen haben. Zudem erkundigen sich die Abgeordneten in einer Kleinen Anfrage (18/4230) unter anderem danach, in welchen Bundesländern die Schüler nach Kenntnis der Bundesregierung zur Anwesenheit bei Schulbesuchen von BfV-Mitarbeitern verpflichtet sind.