+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Über Planungen zu A 52 informieren

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 11.03.2015 (hib 131/2015)

Berlin: (hib/MIK) Die Planungen zur Autobahn 52 in Nordrhein-Westfalen sind Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/4241). Die Bundesregierung soll unter anderem mitteilen, ob konkrete Absichten bestehen, einen weiteren Abschnitt der B 224 (Gladbeck-Nordteil) in das laufende Planfeststellungsverfahren einzubinden und ob dann die Bereitschaft des Bundes besteht, das Autobahndreieck A 52/A 2 zu modifizieren.