+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Öffentlich-private Partnerschaften

Finanzen/Antwort - 13.03.2015 (hib 136/2015)

Berlin: (hib/HLE) Die „ÖPP Deutschland GmbH“ ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (8/4231). Die Abgeordneten wollen wissen, welche Unternehmen an der ÖPP beteiligt sind, die Beratung zu Fragen öffentlich-privaten Partnerschaften anbietet. Außerdem soll die Regierung Angaben zu den Aufträgen machen, die an die ÖPP Deutschland GmbH gegangen sind.