+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zusage für Tunnellösung gilt

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 25.03.2015 (hib 161/2015)

Berlin: (hib/MIK) Die Zusagen des Bundes für den Ausbau der A 52 in Gladbeck in Nordrhein-Westfalen im Sinne des im Jahr 2011 gefundenen Konsenses (Tunnellösung) gilt weiterhin. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/4337) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 9/Die Grünen (18/4241). In den Planungen für das Autobahnkreuz Essen/Gladbeck seien alle möglichen Optionen für eine Weiterführung des Verkehrs zur Anschlussstelle Gelsenkirchen-Buer/West berücksichtigt worden. Insofern werde im laufenden Planfeststellungsverfahren auch die mögliche Weiterführung der A 52 in Tunnellage nicht ausgeschlossen, heißt es weiter.