+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Legionellen im Trinkwasser

Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit/Kleine Anfrage - 07.04.2015 (hib 182/2015)

Berlin: (hib/JOH) Legionellenepidemien und ihre Ursachen in Deutschland sind Thema einer Kleinen Anfrage (18/4482) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. So wollen die Abgeordneten von der Bundesregierung erfahren, welche Erkenntnisse sie hinsichtlich des Auftretens von Legionellenepidemien in Industrie- und Trinkwasserversorgungsanlagen hat, ab welchem Grenzwert eine Gesundheitsgefährdung besteht und ob sie eine Verschärfung von Grenzwerten in Betracht zieht.