+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fragen nach Versuche an Mäusen

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 08.04.2015 (hib 183/2015)

Berlin: (hib/EIS) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen rückt mehrere geplante Tierversuche an Mäusen für die Testung von Botulinumtoxin in den Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage (18/4479). Die Fraktion will unter anderem von der Bundesregierung wissen, warum die Versuche an rund 90.000 Mäusen genehmigt wurden, obwohl die Anerkennung einer alternativen tierversuchsfreien Testmethode kurz bevor stehen würde.