+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Atomkraftwerke in der Ukraine

Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit/Kleine Anfrage - 08.04.2015 (hib 183/2015)

Berlin: (hib/JOH) Mit der aktuellen Situation in der Ukraine und möglichen Gefahren für dortige Atomkraftwerke befasst sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/4477). Unter anderem fragt sie, wie viele Gelder der Ukraine nach Kenntnis der Bundesregierung seit dem Jahr 2013 zur Instandhaltung ihrer Atomanlagen bewilligt worden seien. Außerdem erkundigt sie sich nach dem Stand der Arbeiten an der Errichtung eines neuen sicheren Einschlusses für das Atomkraftwerk Tschernobyl.