+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kein Zeitplan für TiSa-Verhandlungen

Wirtschaft und Energie/Antwort - 17.04.2015 (hib 194/2015)

Berlin: (hib/HLE) Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft sollen über die Verhandlungen zum TiSA-Abkommen (Trade in Services Agreement) im Internet durch ein breites Informationsangebot informiert werden. Dies sichert die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/4524) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/4165) zu. Einen feststehenden Zeitplan für die Verhandlungen über das internationale Dienstleistungsabkommen gebe es aber noch nicht.