+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kontrollen des Mindestlohns

Finanzen/Kleine Anfrage - 04.05.2015 (hib 232/2015)

Berlin: (hib/HLE) Zur Kontrolle des Mindestlohns hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit 1.600 neue Stellen erhalten. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fragt in einer Kleinen Anfrage (18/4719), nach welchen Kriterien diese Stellen verteilt werden. Außerdem wird nach der Personalsituation der Finanzkontrolle Schwarzarbeit gefragt.