+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Beschaffung von Kampfdrohnen

Verteidigung/Kleine Anfrage - 07.05.2015 (hib 243/2015)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke verlangt Auskunft über die geplante Beschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen für die Bundeswehr. In einer Kleinen Anfrage (18/4791) will sie unter anderem wissen, mit welchen Regierungen und Rüstungskonzernen die Bundesregierung seit Juli 2014 Gespräche über die Entwicklung von Kampfdrohnen geführt und welche Absprachen getroffen wurden. Zudem möchte die Fraktion erfahren, über welche Fähigkeiten die Drohnen verfügen sollen.