+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Innenministertreffen beim „Forum Salzburg“

Inneres/Kleine Anfrage - 20.05.2015 (hib 263/2015)

Berlin: (hib/STO) Ein Treffen europäischer Innenminister „im sogenannten Forum Salzburg“ thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/4918). Wie die Fraktion darin schreibt, trafen sich am 5. Mai dieses Jahres fast zwei Dutzend europäische Innenminister „im Rahmen des sogenannten Forum Salzburg“. Das „Forum Salzburg“ sei dem Innenministerium Österreichs zufolge eine von diesem initiierte „mitteleuropäische Sicherheitspartnerschaft“. Wissen wollen die Abgeordneten unter anderem, mit welchem Personal welche Innenministerien welcher Länder an dem „Forum Salzburg“ teilgenommen haben.