+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verbot rechtsextremer Vereine seit 1990

Inneres/Antwort - 01.06.2015 (hib 276/2015)

Berlin: (hib/STO) Das Bundesinnenministerium hat seit dem Jahr 1990 im Rahmen seiner Zuständigkeit zehn rechtsextremistische Vereine verboten. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/4995) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/4819) hervor. Wie die Regierung darin weiter ausführt, haben nach den ihr vorliegenden Informationen die Länder seit dem Jahr 1990 insgesamt 32 rechtsextremistische Vereine verboten.