+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verbraucherschutz bei der BaFin

Finanzen/Kleine Anfrage - 18.06.2015 (hib 320/2015)

Berlin: (hib/MIK) Kollektiver Verbraucherschutz als neues Aufsichtsziel der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/5152). Die Bundesregierung soll unter anderem mitteilen, was die BaFin unter kollektiven Verbraucherinteressen versteht und welche organisatorischen Veränderungen sich durch das neue Aufsichtsziel bei der BaFin ergeben.