+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
09.07.2015 Verkehr und digitale Infrastruktur — Kleine Anfrage — hib 356/2015

Gleisneigung auf Bahnhöfen

Berlin: (hib/MIK) Die Aufklärung von Wegrollvorgängen bei der Bahn aufgrund der Gleisneigung in Bahnhöfen ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5366). Die Bundesregierung soll mitteilen, auf welchen Gleisen mit welcher Längsneigung die 17 Wegrollvorgänge im Kölner Hauptbahnhof in den Jahren 2010 bis 2014 stattgefunden haben und wie viele Personen dabei schwer verletzt wurden. Weiter interessiert die Abgeordneten unter anderem, welche Stellen diese Vorgänge untersucht haben.

Marginalspalte