+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Erhalt der Bahninfrastruktur

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 16.07.2015 (hib 363/2015)

Berlin: (hib/PK) Der Erhalt der Bahninfrastruktur ist Thema einer Kleinen Anfrage (18/5505) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Mit der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung II (LuFV II) werde der Deutschen Bahn AG für die Jahre 2015 bis 2019 mehr Geld für Ersatzinvestitionen zur Verfügung gestellt. Das sei auch dringend nötig, denn bei Brücken, Tunneln und Bahnhöfen gebe es Handlungsbedarf. Die Abgeordneten wollen nun wissen, wohin die Mittel des Bundes fließen und fragen dabei insbesondere nach den Plänen für Baden-Württemberg.