+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Brücken in Mecklenburg-Vorpommern

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 22.07.2015 (hib 370/2015)

Berlin: (hib/STO) Den „Zustand der Straßenbrücken in Mecklenburg-Vorpommern“ thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/5529). Darin erkundigen sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung, wie viele Brücken an Bundesfernstraßen es in Mecklenburg-Vorpommern gibt, „die sich in der Baulast des Bundes und in der Auftragsverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern befinden“. Auch wollen sie unter anderem wissen, wie hoch davon „der Anteil an Brücken mit sehr gutem Bauwerkszustand, gutem Bauwerkszustand, befriedigendem Bauwerkszustand, ausreichendem Bauwerkszustand, nicht ausreichendem Bauwerkszustand sowie ungenügendem Bauwerkszustand“ ist.