+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Neue Mobilitätskonzepte unterstützt

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 07.08.2015 (hib 396/2015)

Berlin: (hib/MIK) Die Bundesregierung unterstützt die Entwicklung neuer Lösungen für andere Mobilitätskonzepte im ländlichen Raum. Dies geht aus ihrer Antwort (18/5644) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/5506) hervor. So habe die Bundesregierung mit der Anfang des Jahres 2013 in Kraft getretenen Novelle des Personenbeförderungsgesetzes darauf hingewirkt, dass der ordnungsrechtliche Rahmen eine Flexibilisierung des ÖPNV dort ermögliche, wo der Linienverkehr an die Grenzen seiner Tragfähigkeit stoße.