+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Brandschutz bei Stuttgart 21

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 20.08.2015 (hib 417/2015)

Berlin: (hib/HLE) Die Situation der Bahnsteigzugänge beim Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 ist verbessert worden. Für die Planung der neuen Treppenhäuser auf den Bahnsteigen sei auch die einschlägige Richtlinie der DB-Unternehmen beachtet worden, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (18/5684) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5568). Die Abgeordneten hatte sich nach der Situation des Brandschutz bei dem Neubauprojekt erkundigt.