+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kosteneffizienter Netzbetrieb

Wirtschaft und Energie/Antwort - 25.08.2015 (hib 420/2015)

Berlin: (hib/HLE) Mit der Anreizregulierung der Strom- und Gasmärkte soll ein kosteneffizienter Netzbetrieb gewährleistet werden, damit Netzkunden kosteneffizient gebildete Netzentgelte zahlen. Dies schreibt die Bundesregierung in der Antwort (18/5716) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5610) zur Ausgestaltung der Novelle der Anreizregulierungsverordnung. Es sei nicht ausgesprochenes Ziel der Anreizregulierung Kosten zu senken, sondern vorhandene Ineffizienzen abzubauen.