+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Weniger Beschäftigte bei Photovoltaik

Wirtschaft und Energie/Antwort - 14.09.2015 (hib 451/2015)

Berlin: (hib/HLE) Die Zahl der Beschäftigten in der Photovoltaik-Branche ist stark zurückgegangen. Wie es in einer Antwort der Bundesregierung (18/5898) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/5774) heißt, waren 2012 noch 100.300 Personen in der Branche beschäftigt, davon 89.900 im Bereich Investitionen und 10.400 bei Wartung und Pflege. 2013 betrug die Gesamtzahl 56.000, davon 45.100 im Bereich Investitionen und 10.900 bei Wartung und Betrieb. Zahlen für 2014 lägen noch nicht vor.