+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Integration von Asylsuchenden

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 23.09.2015 (hib 469/2015)

Berlin: (hib/CHE) Für die Erfahrungen bei der Arbeitsförderung von Asylsuchenden interessiert sich die Fraktion Die Linke. Sie hat dazu eine Kleine Anfrage (18/5985) gestellt, in der sie die Bundesregierung unter anderem danach fragt, wie diese die vorhandene Netzwerkarbeit unterstützt und die Arbeit der verschiedenen Einrichtungen und Initiativen künftig stärker fördern will. Außerdem fragen die Abgeordneten nach Wartezeiten auf Sprachkurse, nach spezifischen Hürden für die Beteiligung von Frauen daran und nach Möglichkeiten der Kinderbetreuung für Asylbewerber.