+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kontrolle der VW-Maßnahmen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 05.02.2016 (hib 68/2016)

Berlin: (hib/MIK) Die Überprüfung der von Volkswagen vorgeschlagenen Maßnahmen zur Herstellung der Konformität manipulierter Dieselfahrzeuge ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/7428). Die Abgeordneten interessiert unter anderem, wer die Überprüfung der von VW vorgeschlagenen Lösung für die verschiedenen EA 189/Motoren vorgenommen hat und wie die Bundesregierung bewertet, dass die Manipulation von Motoren der Baureihe EA 189 durch einfache und relativ kostengünstige Lösungen hätte verhindert werden können.