+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke fragt nach „Osmanen Germania“

Inneres/Kleine Anfrage - 02.03.2016 (hib 129/2016)

Berlin: (hib/STO) Nach „sicherheitsrelevanten Erkenntnissen bezüglich der Osmanen Germania“ erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/7596). Wie die Abgeordneten darin schreiben, gelten die „Osmanen Germania“ als einer der am schnellsten wachsenden Rocker-Clubs in Deutschland. Wissen will die Fraktion unter anderem, über wie viele Mitglieder in wie vielen örtlichen oder regionalen Gruppen die Osmanen Germania nach Kenntnis oder Einschätzung der Bundesregierung verfügen.