+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

BAMF-Außenstellen in Niedersachsen

Inneres/Kleine Anfrage - 02.03.2016 (hib 129/2016)

Berlin: (hib/STO) Nach den Außenstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Niedersachsen erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/7615). Darin fragen die Abgeordneten, wie viele Asylentscheider in Niedersachsen derzeit insgesamt im Einsatz sind. Auch wollen sie unter anderem wissen, wie viele Stellen insgesamt für die Außenstellen in Niedersachsen vorgesehen sind und wie viele weibliche Asylentscheiderinnen in den niedersächsischen Außenstellen voraussichtlich eingestellt werden.