+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ölgeruch in Verkehrsflugzeugen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 10.03.2016 (hib 148/2016)

Berlin: (hib/MIK) Im vergangenen Jahr sind beim Luftfahrt-Bundesamt 45 Meldungen zu „Ölgeruch“ in Verkehrsflugzeugen eingegangen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/7776) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/7487) zu kontaminierter Kabinenluft in Verkehrsflugzeugen hervor. Bei der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen gab es 2015 insgesamt 147 Meldungen zu Störungen in der Kabinenluft. Bei 30 Meldungen davon gab es ein Hinweis auf Öl- oder Ölgeruch.