+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Tarifverträge im Fernbusverkehr

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 16.03.2016 (hib 163/2016)

Berlin: (hib/MIK) Die Bundesregierung hat Kenntnis über einige Firmentarifverträge im Schienen- und Fernbusverkehr. Dies geht aus ihrer Antwort (18/7817) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/7629) hervor. In diesen würden firmenspezifische Inhalte und Arbeitsbedingungen geregelt, heißt es weiter. Wegen unterschiedlicher Strukturen seien diese Firmentarifverträge nicht vergleichbar.