+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Neue Zähler für 1,3 Millionen Haushalte

Wirtschaft und Energie/Antwort - 03.05.2016 (hib 256/2016)

Berlin: (hib/HLE) Rund 1,3 Millionen Haushalte mit einem Jahresstromverbrauch von mehr als 6.000 Kilowattstunden werden angesichts der geplanten Digitalisierung der Energiewende mit intelligenten Stromverbrauchszählern ausgerüstet werden. Dies ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung (18/8218) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/7975). Gemessen an der Gesamtzahl aller Zählpunkte von Haushaltskunden liege der Anteil damit bei rund drei Prozent.