+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Überfall auf die Sowjetunion 1941

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 04.05.2016 (hib 257/2016)

Berlin: (hib/AHE) Das Gedenken der Bundesregierung an den 75. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion ist Gegenstand einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/8213). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, welche Gedenkveranstaltungen anlässlich dieses Jahrestags im Juni im In- und Ausland von der Bundesregierung geplant sind, welche Mittel dafür zur Verfügung stehen sollen und an welcher dieser Veranstaltungen der Bundespräsident, die Bundeskanzlerin oder Minister der Bundesregierung teilnehmen werden.