+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Mängel von Herstellern gemeldet

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 12.05.2016 (hib 280/2016)

Berlin: (hib/MIK) Die Fahrzeugrückrufe wegen mangelnder Abgasreinigung in den Jahren 2011 bis 2014 sind in allen Fällen von den Fahrzeugherstellern beziehungsweise den verantwortlichen Importeuren beim Kraftfahrzeugbundesamt (KBA) angezeigt worden. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/8319) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/8122) hervor.

Diese hätten die Mängel zusammen mit einer vorgeschlagenen Abhilfemaßnahme dem KBA gemeldet, heißt es weiter. Nach Angaben der Hersteller seien die betroffenen Fahrzeuge in den erforderlichen typgenehmigten Zustand versetzt worden.