+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Übernahme griechischer Regionalflughäfen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 06.06.2016 (hib 336/2016)

Berlin: (hib/MIK) Über die Haltung der Bundesregierung zur Übernahme griechischer Regionalflughäfen durch die Fraport AG will sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/8629) informieren. Die Abgeordneten interessiert unter anderem, an welchen Sitzungen der Bundesregierung und deren nachgeordneten staatlichen Stellen Vertreterinnen und Vertreter der Fraport AG und des Landes Hessen teilgenommen haben und ob es die Bundesregierung für legitim hält, dass deutsche Unternehmen mit öffentlicher Mehrheitsbeteiligung Nutznießer des griechischen Privatisierungsfonds sind.