+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
15.06.2016 Wirtschaft und Energie — Kleine Anfrage — hib 358/2016

Entlastung von Bürokratie

Berlin: (hib/HLE) Nach konkreten Plänen der Bundesregierung zum Abbau von Bürokratie erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/8718). Gefragt wird nach verschiedenen Entlastungmaßnahmen. So soll die Bundesregierung darlegen, wie sie Veränderungen bei der Sofortabschreibungsgrenze für geringwertige Wirtschaftsgüter beurteilt.

Marginalspalte