+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
22.07.2016 Wirtschaft und Energie — Kleine Anfrage — hib 442/2016

Abregelung konventioneller Kraftwerke

Berlin: (hib/HLE) Nach der Abregelung konventioneller Kraftwerke erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/9157). Die Bundesregierung soll unter anderem angeben, wie viele konventionelle Kraftwerke in den letzten fünf Jahren zwangsweise abgeschaltet werden mussten und wie hoch die Entschädigungszahlungen an die Kraftwerksbetreiber waren.

Marginalspalte