+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ernteausfälle durch Klimawandel

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 25.07.2016 (hib 444/2016)

Berlin: (hib/JOH) Ernteausfälle und Hungersnöte als Folge des Klimawandels sind Thema einer Kleinen Anfrage (18/9174) der Fraktion Die Linke. Die Abgeordneten wollen unter anderem erfahren, welche Kenntnisse die Bundesregierung über Ernteausfälle aufgrund klimatischer Schwankungen in der Bundesrepublik Deutschland, den heutigen EU-Staaten und weltweit hat. Außerdem fragen sie nach dem Anteil der geplanten Mittel für Entwicklungszusammenarbeit für Maßnahmen gegen den Klimawandel.