+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bilanz des Verkehrswegeplans 2003

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 03.08.2016 (hib 458/2016)

Berlin: (hib/MIK) Über eine Gesamtbilanz des Bundesverkehrswegeplanes 2003 will sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/9301) informieren. In insgesamt 39 Fragen soll die Bundesregierung Auskunft geben, wie viele Kilometer Neu- und Ausbau von Autobahnen und Bundesstraßen das Fernstraßenausbaugesetz vorsieht und wie viele davon jeweils realisiert wurden. Zudem interessiert die Abgeordneten unter anderem, welche Summen im Bundeshaushalt zwischen 2001 bis einschließlich 2015 jeweils dafür veranschlagt wurden und wie viel davon tatsächlich ausgegeben wurde.