+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Deutsche Position bei CITES-Verhandlung

Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit/Kleine Anfrage - 26.08.2016 (hib 486/2016)

Berlin: (hib/SCR) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen thematisiert in einer Kleinen Anfrage (18/9455) die anstehende 17. Vertragsstaatenkonferenz des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (CITES). Konkret fragen die Grünen unter anderem nach der Haltung der Bundesregierung zu Vorschlägen afrikanischer Staaten zum künftigen Umgang mit Elfenbein und Jagdtrophäen. Die Konferenz findet vom 24. September bis 5. Oktober in Johannesburg in Südafrika statt.