+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Operative Plattform der CTG

Inneres/Antwort - 15.08.2016 (hib 468/2016)

Berlin: (hib/STO) Um eine von der „Counter Terrorism Group“ (CTG) im ersten Halbjahr 2016 eingerichtete „operative Plattform“ geht es in der Antwort der Bundesregierung (18/9323) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/9222). Danach soll die Plattform durch von den CTG-Nachrichtendiensten entsandte Verbindungsbeamte den Austausch operativer Erkenntnisse zum Phänomenbereich Islamistischer Terrorismus vereinfachen und beschleunigen. Als Informationsgrundlage soll ihnen den Angaben zufolge eine Datenbank mit Daten aus diesem Phänomenbereich dienen. Eine Ausweitung der Arbeit der Verbindungsbeamten auf andere Phänomenbereiche sei nicht geplant. Wie die Bundesregierung weiter ausführt, wird sie zu der Plattform einen Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz entsenden.