+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Umsetzung des Strommarktgesetzes

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 27.09.2016 (hib 548/2016)

Berlin: (hib/HLE) Um die Umsetzung des Strommarktgesetzes geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/9726). Die Bundesregierung wird unter anderem gefragt, ob sie weiter von Gesamtkosten für die Sicherheitsbereitschaft von Braunkohlekraftwerken in Höhe von 230 Millionen Euro pro Jahr und für sieben Jahre ausgeht. Weitere Fragen betreffen Kontakte zur Energiewirtschaft.