+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Vogelschutz an Stromleitungen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 28.09.2016 (hib 556/2016)

Berlin: (hib/MIK) Über den Vogelschutz an Mittelspannungsfreileitungen von bundeseigenen Schienenwegen will sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/9728) informieren. Die Abgeordneten interessiert unter anderem, nach welchen Richtlinien neue Mittelspannungsfreileitungen von bundeseigenen Schienenwegen errichtet werden und ob diese nach den rechtlichen Vorgaben des 2009 novellierten Bundesnaturschutzgesetzes errichtet werden.