+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bundesanstalt für Geowissenschaften

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 04.10.2016 (hib 568/2016)

Berlin: (hib/HLE) Um Geldflüsse an Mitarbeiter der Bundesanstalt für Geowissenschaften geht es in einer Kleinen Anfrage der Linksfraktion (18/9732). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, ob Mitarbeiter der Bundesanstalt für Geowissenschaften Geld vom Hans-Joachim-Martini-Fonds, von der Hans-Joachim-Martini-Stiftung oder von anderen nicht-staatlichen Stellen erhalten haben. Gefragt wird auch nach Zahlungen für Projekte und Sachmittel.