+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausschreibungen von KWK-Anlagen

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 12.10.2016 (hib 584/2016)

Berlin: (hib/HLE) Um Ausschreibungen von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/9903). Die Abgeordneten wollen unter anderem erfahren, warum Anlagen über 50 Megawatt nicht ausgeschrieben werden müssen. Gefragt wird auch nach den Erfahrungen anderer Länder mit Ausschreibungen.