+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Brandschutz bei Stuttgart 21

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 14.10.2016 (hib 590/2016)

Berlin: (hib/MIK) Über den Brandschutz im Tiefbahnhof von Stuttgart 21 will sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/9898) informieren. Die Bundesregierung soll unter anderem mitteilen, wie sie die Tatsache bewertet, dass von der DB Projektbau für den Bau der Fluchtwege im geplanten Stuttgarter Tiefbaubahnhof bereits die 18. Planänderung eingereicht wurde und wie sie Einzelheiten des Brandschutzkonzeptes beurteilt.