+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

27.10.2016 Verkehr und digitale Infrastruktur — Antwort — hib 630/2016

Schutz von Vögeln vor Stromschlag

Berlin: (hib/MIK) Nach Auskunft der DB Netz AG sind im Zeitraum von 2009 bis 2015 rund 370 Streckenkilometer mit Oberleitungsanlagen errichtet worden. Dies entspricht rund 1,9 Prozent der gesamten Streckenlänge. Bei diesem Neubau von Oberleitungsanlagen muss der Schutz von Vögeln vor Stromschlag gewährleistet sein. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/10079) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/9728) hervor.

Marginalspalte