+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Curriculum für Orientierungskurs

Inneres/Kleine Anfrage - 02.12.2016 (hib 718/2016)

Berlin: (hib/STO) „Das vorläufige Curriculum für einen bundesweiten Orientierungskurs im Rahmen der Integrationskurse“ thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/10439). Wie die Fraktion darin schreibt, hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Oktober 2016 ein vorläufiges Curriculum für den erweiterten Orientierungskurs vorgelegt. Wissen wollen die Abgeordneten unter anderem, warum nach Kenntnis der Bundesregierung „in dem vorläufigen Curriculum Diskriminierung nur nur in Bezug auf Frauen thematisiert“ wird.