+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verbraucherrechte beim Anbieterwechsel

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 06.12.2016 (hib 720/2016)

Berlin: (hib/HLE) Aus welchen Gründen sich Verbraucher über Telekommunikationsunternehmen beschweren, will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/10478) über die Durchsetzung von Verbraucherrechten beim Telefonanbieterwechsel wissen. Die Abgeordneten wollen die Zahl der Beschwerden erfahren und fragen danach, wie lange die Bundesnetzagentur braucht, um den Beschwerden nachzugehen.