+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Lage von Flüchtlingen in Bulgarien

Menschenrechte/Kleine Anfrage - 11.01.2017 (hib 11/2017)

Berlin: (hib/AHE) Nach der Situation von Flüchtlingen in Bulgarien erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/10728). Die Bundesregierung soll unter anderem Angaben machen zu ihren Erkenntnissen über die gesellschaftliche Stimmung sowie Ausschreitungen und Übergriffe gegenüber Flüchtlingen und ferner zum Vorwurf, es komme an der türkischen-bulgarischen Grenze zu Zurückweisungen. Weitere Fragen zielen auf die Standards in Flüchtlingsunterkünften, auf die Zahl der Abschiebungen aus Deutschland nach Bulgarien sowie auf Berichte über Bürgerwehren, „die an der bulgarisch-türkischen Grenze Jagd auf Geflüchtete machen“.