+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Situation strukturschwacher Regionen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 01.02.2017 (hib 61/2017)

Berlin: (hib/HAU) Die Situation der strukturschwachen Regionen in Deutschland thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/10951). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, welche Kreise und kreisfreien Städte unterdurchschnittliche oder stark unterdurchschnittliche regionale Lebensverhältnisse aufweisen. Gefragt wird auch, inwiefern nach Kenntnis der Bundesregierung eine Korrelationen zwischen den regionalen Lebensverhältnissen und der Anzahl von Nichtwählern sowie den Wahlergebnissen rechtspopulistischer Parteien besteht.