+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kooperationen europäischer Geheimdienste

Inneres/Kleine Anfrage - 01.02.2017 (hib 64/2017)

Berlin: (hib/STO) Nach „Kooperationen und Projekten europäischer Polizeien und Geheimdienste im Jahr 2016“ erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/10929). Unter anderem möchte sie wissen, in welchen informellen, nicht zur Europäischen Union gehörenden Zusammenschlüssen oder Gesprächsformaten sich nach Kenntnis der Bundesregierung die Innenministerien beziehungsweise die In- und Auslandsgeheimdienste einzelner EU-Mitgliedsstaaten zur Terrorismusbekämpfung organisieren.