+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Entwicklung des Crowdfunding

Finanzen/Kleine Anfrage - 08.03.2017 (hib 139/2017)

Berlin: (hib/HLE) Warum die Entwicklung des Crowdfunding (gemeinschaftliche Finanzierung von Projekten über Internet-Plattformen) in Deutschland hinter der in anderen Länder zurückbleibe, will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/11317) von der Bundesregierung erfahren. Die Bundesregierung soll über die Entwicklung der Plattformen berichten, auf denen Crowdfunding-Investments getätigt werden können. Auch nach der Höhe der Investitionen und nach Anlagepleiten wird gefragt.