+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Governance-System der Energieunion

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 06.04.2017 (hib 228/2017)

Berlin: (hib/HLE) Um die von der EU geplante Verordnung für ein Governance-System der Energieunion geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/11807). Die Bundesregierung soll unter anderem angeben, ob sie den Verordnungsentwurf für angemessen hält, um zur Verwirklichung der Klima- und Energieziele beizutragen. Nach der in der Vormerkung der Kleinen Anfrage geäußerten Auffassung der Fraktion reicht der Verordnungsentwurf nicht aus, „um selbst die schwachen Energie- und Klimaziele der EU zu erreichen“.